Begrüßung  

   

Aktuelle Prophetie  

   

Ressourcen  

   

 

Liebe Leser und Studierende unseres Lehrbereichs,

 

bevor Ihr anfangt, in die Grundlagenkurse und die übrigen Lehrangebote einzusteigen, solltet Ihr Euch sicher sein, dass Ihr die grundlegendeste Erfahrung, mit der der Glaube gerade erst beginnt, bereits gemacht habt: ein wiedergeborenes Kind Gottes geworden zu sein durch die persönliche Hinwendung an Jesus Christus. Wer das ohne Zweifel von sich sagen kann, der kann direkt mit dem Glaubensgrundkurs beginnen.

Allen anderen empfehlen wir, sich zunächst im folgenden darüber zu informieren, worin die frohe Botschaft Gottes besteht und welch ein herrliches Angebot sie enthält, um sich am Ende mit einem von ganzem Herzen kommenden großen Ja für dieses wunderbare Heilsangebot zu entscheiden. Man kann auch nein dazu sagen, alles ist freiwillig.

Aber ohne diese Entscheidung bringt es ausdrücklich keinen wirklichen Gewinn, auf dieser Seite weiterzulesen und sich lediglich reines Kopfwissen anzueignen. Die einzelnen Lektionen sind so angelegt, dass durch die praktischen Inhaltsanteile wirkliche Fortschritte in einem geistlichen Wachstumsprozeß ermöglicht werden. Diese sind wie die Service- und Powerpacks für ein Computersystem, aber es macht erst Sinn, diese zu installieren, wenn auf dem PC auch grundlegend das Betriebssystem vorhanden ist. Wenn dieses da ist und nach und nach die Updates hinzugefügt werden, dann kann wirklich kraftvoll und effizient "so richtig die Post abgehen".

Die frohe Botschaft Gottes, das Evangelium, beinhaltet "eine Gotteskraft zur Rettung für jeden, der glaubt" (Römer 1,16):
Das Wort für Rettung im griechischen Urtext ist soteria, es kann auch mit Erlösung übersetzt werden und umfaßt in seiner Wortfülle auch Befreiung, Sicherheit, Bewahrung, Schutz, Heilung, Gesundheit, Ganz- und Heilsein.

 

Hier nun also die wichtigsten Dinge zuerst:

 

PDF:     Dirk Schirmacher: Leben oder Tod - Du hast die Wahl

Video:   Prof. Dr. Werner Gitt - Was wird 5 Minuten nach dem Tode sein?

Video:   Prof. Dr. Werner Gitt - Warum gibt es so viel Leid und Tod in unserer Welt?

 

 

Mit folgender Formulierungshilfe für ein persönliches Gebet kannst Du hier und heute Deine Entscheidung fest machen, Dich zu Jesus Christus zukehren und ein ganz neues Leben zu empfangen:

 

PDF:     Ein Lebensübergabegebet

 

 

 

 

 

   


   

Login Form  

   

NewsFeeder  

   

 © 2014 Texte, Bilder, Grafiken, sämtliche Inhalte und deren Anordnung auf dieser Web-Seite: Dirk Schirmacher
Web-Design im Selbstverlag unter Einbeziehung eigener freier kreativer künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten
Ausführliches Impressum sowie explizite rechtliche und urheberrechtliche Hinweise: siehe unter "Rechtliche Hinweise"